Griechenland - Naxos

 
Naxos © Ralf Glaser
 
 

Naxos – Anreise

 
Naxos hat keinen internationalen Flughafen. Deshalb ist eine direkte Anreise von Deutschland aus nicht möglich. Es muss immer via Athen, Santorin oder Mykonos angereist werden. Von dort aus dann mit der Fähre nach Naxos.
Bei Athen gibt es die Option, mit einem Olympic Flieger weiter zu kommen. Wer mit dem eigenen Bike anreist, sollte die Variante via Mykonos oder Santorin wählen. Bis dorthin gibt es Charterflüge und die Mitnahme von Sportgepäck ist preiswert machbar.
 
 
Biken Naxos © Ralf Glaser
 
Mountainbiken
auf Naxos 

Einmal Naxos, immer wieder Naxos Das wissen viele unserer Windsurfer, Kiter und Segler. Naxos wartet aber auch mit einer großen Anzahl an Biketouren auf. Ob Einsteigerrunde oder knackige Ganztagestour, die geführten Mountainbike Touren lassen kaum Wünsch offen. Singletrails und Höhenmeter sammelt man hier schnell und wenn am Abend beim Sundowner im Beachcafe die nächste Tour geplant wird, weiß man, dass man alles richtig gemacht hat. Ein Mountainbike Urlaub der Extraklasse. ... und Griechenland pur gibt es hier sowieso. Das wissen wir ja von unseren Windsurfern, Kitern und Seglern!
 
 
Naxos, © Ralf Glaser
 

Hotel Naxos Beach I

 

Das im traditionellen zweistöckigen Kykladenstil erbaute Hotel Naxos Beach I liegt ca. 200m vom Flisvos Beach-Cafe, dem Surf und Bike Center und dem Strand entfernt.

 
 

Naxos – gut zu wissen

 
Die Station ist mit neuen GHOST Hardtails auf XT Niveau ausgestattet dazu Dualpedale mit SPD Klicksystem auf der einen und Flatpadles auf der anderen Seite. Die Bikes sind unkompliziert und für die Bedingungen auf Naxos bestens geeignet. Wer das eigene Bike mitbringen möchte, sollte ein Hardtail oder ein Touren- oder Marathonfully dabei haben. Schwere AMR´s oder Freerider sind fehl am Platz. Mit zu bringen ist alles was man am Körper trägt, gerne auch Eure eigenen Klickpedale. Die beste Reisezeit sind April, Mai, Juni und dann wieder September bis Anfang November. Juli und August geht auch, dann ist es aber sehr heiß.
Das Bikeangebot auf Naxos ist vielfältig. Bikeeinsteiger, Gelegenheitsbiker und ambitionierte Tourenfahrer kommen hier auf ihre Kosten. Gut geeignet ist Naxos auch für alle, die mehrere Sportarten ausüben wollen. Von der professionellen Bikestation bis zum top ausgestatteten Windsurf- und Kitecenter ist alles im Flisvos Sportclub vereint.Singles, Päarchen und Familien dürfen sich gleichermaßen angesprochen fühlen.
 
 

Flisvos Sportclub Bike

 
Ghost - Biken at its best

Im Innenhof des Flisvos Sportclubs ist die Bikestation und Bikewerkstatt unter gebracht. 15 Ghost Hardtails aus dem Jahr 2011-14 mit voller XT Ausstattung (Premium Preis) sowie ca. 20 ältere Bikes von Ghost mit LX Ausstattung aus 09 stehen für Euch bereit.

mehrfür Lefkada
SportClub Hotel Margelis bitte hier klicken

 
 

Naxos – das könnt Ihr erwarten

 
Griechenland pur. Naxos ist so wie wir Griechenland mögen. Hafenstädtchen, kleines Hotel mit Beachcafe und sportlichem Umfeld, netten Leuten und einem Sportangebot vom Biken bis Windsurfen. Wir bieten Euch eine individuell gestaltete Mountainbikewoche mit einem Flug ab/an Deutschland, dem Transfer vom / zum Flughafen zu unserem Hotel NAXOS BEACH oder einem der Studioanlagen und dort dann Übernachtung mit Frühstück oder mit Teilpension im Studio, Familienzimmer, Doppel- oder Einzelzimmer. Dazu ein Mietbike von GHOST auf XT Niveau. Individuell zubuchbar sind Biketouren auf unterschiedlichen Levels.

Viele buchen Naxos für 10 Tage oder 2 Wochen. Ihr könnt Euch mit Euren Wünschen und Vorstellungen an uns wenden.
Die Touren sind sehr variabel, von der Einrollrunde rund um Naxos Stadt bis zur 75 km Inselrunde ist alles dabei.

 
 

 
Sie benötigen den Adobe Flash Player Version 9 um das Video abspielen zu können.
Sie benötigen den Adobe Flash Player Version 9 um das Video abspielen zu können.
 
 
 

Link:

http://www.bike-sportreisen.de//Naxos.html